de
 

Datenschutzerklärung

tracker.ch AG (nachfolgend tracker.ch) ist eine Aktiengesellschaft nach Schweizerischen Recht mit Sitz in Adliswil (Schweiz). Die tracker.ch AG verarbeitet und speichert Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nur in dem zur Vertragserfüllung erforderlichen Umfang. Grundsätzlich erfolgt dies im Rahmen unserer bestehenden und/oder potenziellen Geschäftsbeziehungen mit Ihnen, einschliesslich unserer Websites. Wir respektieren Ihre Privats- und Persönlichkeitssphäre. Der Schutz und die gesetzeskonforme Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten ist daher für uns ein wichtiges Anliegen. Damit Sie sich bei dem Besuch und Nutzung unserer Webseiten und Applikationen sicher fühlen, möchten Sie hier über unsere Datenerhebung und Datenverwendung informieren.

1. Verantwortliche Stelle, an wen können Sie sich wenden?

Die verantwortliche Stelle für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne des Datenschutzgesetzes ist die tracker.ch AG, Webereistrasse 47, CH 8134 Adliswil
Sofern Sie der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten durch tracker.ch AG nach Massgabe dieser Datenschutzbestimmungen insgesamt oder für einzelne Massnahmen widersprechen wollen, können Sie Ihren Widerspruch per E-Mail oder Brief an folgende Kontaktdaten senden:
tracker.ch AG, Webereistrasse 47, CH 8134 Adliswil
info@tracker.com


2. Wie werden personenbezogene Daten behandelt?

tracker.ch AG unterliegt gewissen Vertraulichkeits- und/oder Geheimhaltungspflichten, die je nachdem aus dem Datenschutzrecht, dem Vertragsrecht oder dem Berufsgeheimnis hervorgehen. Auch die von uns erhobenen personenbezogenen Daten unterliegen diesen Pflichten.

Diese Datenschutzerklärung beschreibt die Art und Weise, wie wir Ihre Personendaten als Benutzer der von tracker.ch AG zur Verfügung gestellten Produkte und Dienstleistungen bearbeitet werden. Diese Datenschutzerklärung ersetzt nicht unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen, sondern ist ein Bestandteil davon.

Die Datenschutzerklärung gilt für sämtliche Angebote und Dienstleistungen von tracker.ch; unabhängig von der Art und Weise (Webseite, Apps, E-Mail API, etc. Computer, Handy, IoT, o.a.) der technischen Inanspruchnahme. Sofern Sie bereits Produkte- und Dienstleistungen von tracker.ch nutzen, bezieht sich diese Erklärung auch auf durch tracker.ch in der Vergangenheit von Ihnen erhobene und bei tracker.ch bereits gespeicherte personenbezogenen Daten, die wir mit inskünftig gesammelten personenbezogenen Daten verknüpfen und bearbeiten können.

Verarbeitungsvorgänge können entweder direkt von uns oder indirekt über Drittparteien, die personenbezogene Daten für uns verarbeiten, ausgeführt werden. Wir haften nur für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Sinne dieser Datenschutzerklärung.

Wir verwenden in dieser Datenschutzerklärung folgende Begriffe tracker.ch = tracker.ch AG, Adliswil Schweiz
Daten = Oberbegriff von personenbezogenen und sonstigen Daten.
Benutzer = natürliche und Juristische Personen
Dritte = externe Personen und Unternehmen
API = Application Programming Interface.
APP = Applikation zur Verwendung auf mobilen Kommunikations-Geräten.

3. Welche personenbezogenen Daten werden verarbeitet?

Die personenbezogenen Daten umfassen alle Informationen über die eine natürliche Person direkt (z.B. Vorname, Nachname) oder indirekt (z.B. Passnummer, Datenkombination) identifiziert werden kann.

Abhängig von den Produkten oder Dienstleistungen, die tracker.ch erbringt und bereitstellt, werden Personendaten über Sie erhoben und verarbeitet.

Dazu zählen unter anderem :
- Persönliche Daten wie Name, Geburtsdatum, Alter, Geburtsland, E-Mail- oder IP-Adresse, Postanschrift oder Firmenadresse, Telefonnummern, sowie Daten über Ihr Geschlecht, Beruf, Interessen etc. sowie weitere Eigenschaftsinformationen bezüglich einer natürlichen oder juristischen Person;
- Einzelheiten unserer gegenseitigen Geschäftsbeziehung und der von Ihnen genutzten Produkte und Dienstleistungen, namentlich Benutzerdaten wie z.B. zugeordnete Tracker Geräte, Logindaten
- gegebenenfalls Aufzeichnungen über Telefonate, E-Mails, Korrespondenz zwischen der tracker.ch und Ihnen;
- Finanzinformationen, einschließlich einer Übersicht über Zahlungen und Transaktionen und Daten diesbezüglich im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung;
- Kunden- oder Kontonummer, auch für Buchführungszwecke
- Kennungen, die von öffentlichen Einrichtungen ausgestellt werden, z.B. Pässe, Identitätskarten, Personalausweise
- Daten, die wir aufgrund Ihrer Nutzung unserer Dienste erhalten, wie zum Beispiel:
- standortbezogene Daten (Orts- und Positions-Kennungen u.a.m.);
- gerätebezogene Daten (Art und Typ des verwendeten Gerätes);
- Protokolldaten (Informationsübertragung, u.a.m.);
- Daten, die Sie uns mitteilen (i.d.R. Personendaten);
- eindeutige Applikationsnummern (Softwareversionen u.a.m.);
- lokale Speicherung (im Browser o.ä.);

4. Zu welchen Zwecken und auf welcher rechtlichen Grundlage verarbeiten wir personenbezogene Daten?

tracker.ch bearbeitet Personendaten im Einklang mit dem schweizerischen Datenschutzrecht. Im Übrigen bearbeiten wir – soweit und sofern die DSGVO anwendbar ist – Personendaten gemäss folgenden Rechtsgrundlagen:

Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO für die Bearbeitung von Personendaten mit Einwilligung der betroffenen Person.
Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO für die erforderliche Bearbeitung von Personendaten zur Erfüllung eines Vertrages mit der betroffenen Person sowie zur Durchführung entsprechender vorvertraglicher Massnahmen.
Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO für die erforderliche Bearbeitung von Personendaten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der wir gemäss allenfalls anwendbarem Recht der EU oder gemäss allenfalls anwendbarem Recht eines Landes, in dem die DSGVO ganz oder teilweise anwendbar ist, unterliegen.
Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO für die erforderliche Bearbeitung von Personendaten um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen.
Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO für die erforderliche Bearbeitung von Personendaten um die berechtigten Interessen von uns oder von Dritten zu wahren, sofern nicht die Grundfreiheiten und Grundrechte sowie Interessen der betroffenen Person überwiegen. Berechtigte Interessen sind insbesondere unser betriebswirtschaftliches Interesse, unsere Website bereitstellen zu können, die Informationssicherheit, die Durchsetzung von eigenen rechtlichen Ansprüchen und die Einhaltung von schweizerischem Recht.

In erster Linie erfolgt die Verarbeitung im Rahmen der Erfüllung eines Vertrages, an dem Sie als Benutzer und Vertragspartei beteiligt sind oder an dem eine verbundene natürliche oder juristische Person beteiligt ist. Für den Fall, dass Sie an tracker.ch nicht die vollumfängliche Zustimmung und Erlaubnis für die Erhebung und Verarbeitung der Personendaten erteilen, behält sich tracker.ch vor, Teile der Website bzw. gewisse Produkte und Dienstleistungen nicht oder nur eingeschränkt anzubieten. Dies gilt insbesondere dann, wenn die entsprechenden Personendaten für die diesbezüglichen Produkte und Dienstleistungen der tracker.ch unabdingbar sind.

tracker.ch wird abhängig von den Produkten oder Dienstleistungen, die für Sie bereitgestellt bzw. erbracht werden, Personendaten über Sie erheben und verarbeiten müssen, um diese Dienste zu erbringen zu können. Dies geschieht insbesondere dann, wenn:
- Sie unsere Website besuchen;
- Sie sich für eine unserer Dienstleistungen registrieren;
- Sie sich für eine Aktion, einen Wettbewerb oder ein besonderes Ereignis anmelden;
- Sie einen unserer Online-Dienste kaufen oder sonst wie in einem Vertragsverhältnis stehen;
- Sie an einer Umfrage teilnehmen;
- Sie uns eine E-Mail senden oder sonst wie kommunizieren.

tracker.ch erfasst und verarbeitet Daten, um allen ihren Benutzern bestmögliche Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen. Dies beginnt bei der Feststellung grundlegender Aspekte wie zum Beispiel der Sprache, die Sie nutzen möchten, und geht bis hin zu zur Feststellung der verwendeten Geräten, Ihres Standortes, die von Ihnen aufgerufen Produkte und Dienstleistungen, als auch Ihr sonstige Nutzungsweisen auf der Website.

tracker.ch nutzt die erhobenen Daten und Personendaten zur Bereitstellung, zur Wartung, zum Schutz und zur Verbesserung der Dienstleistungen sowie zur Entwicklung neuartiger Produkte oder um massgeschneiderte Inhalte und Dienstleistung anzubieten.
Konkret handelt es sich um folgende Zwecke :
- Zum Erhalt und Schutz von Ihrem Benutzer-Konto;
- Um auf Ihre Kommentare und Fragen zu antworten ;
- Um Sie für besondere Veranstaltungen, Angebote oder Dienstleistungen aufmerksam zu machen oder anzumelden;
- Um Ihnen regelmässige Informationen oder Daten zu senden;
- Um Ihnen Dienstleistungen und Informationen zu zeigen, die auf Ihre Interessen und Profil abgestimmt sind;
- Um einzelne Daten an Dritte weiterzugeben, wo sie benötigt werden, um Ihnen den gewünschten Service anzubieten.

Wenn Sie tracker.ch kontaktieren, zeichnen wir Ihre Kommunikation auf, um Ihnen bei der Lösung eventuell bei Ihnen auftretender Probleme behilflich sein zu können. Mitteilungen zu Ihrer Nutzung unserer Dienste, einschließlich Mitteilungen zu anstehenden Veränderungen oder Verbesserungen, übermitteln wir Ihnen gegebenenfalls unter Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse.

tracker.ch setzt auf ihrer Website und ihren Apps typischerweise "Cookies " und vergleichbare Techniken ein, mit denen Ihr Browser oder Ihr Gerät identifiziert werden kann. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die an Ihren Computer gesendet bzw. vom verwendeten Webbrowser automatisch auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät gespeichert wird, wenn Sie unsere Website besuchen oder ein App installieren. Wenn Sie diese Website erneut aufrufen oder unsere App benutzen, können wir Sie so wiedererkennen, selbst wenn wir nicht wissen, wer Sie sind. Neben Cookies, die lediglich während einer Sitzung benutzt und nach Ihrem Website-Besuch gelöscht werden ("Session Cookies"), können Cookies auch benutzt werden, um Nutzereinstellungen und andere Informationen über eine bestimmte Zeit (z.B. zwei Jahre) zu speichern ("permanente Cookies"). Sie können Ihren Browser jedoch so einstellen, dass er Cookies zurückweist, nur für eine Sitzung speichert oder sonst vorzeitig löscht. Die meisten Browser sind so voreingestellt, dass Sie Cookies akzeptieren. Wir nutzen permanente Cookies damit Sie Benutzereinstellungen speichern (z.B. Sprache, Autologin), damit wir besser verstehen, wie Sie unsere Angebote und Inhalte nutzen und damit wir Ihnen auf Sie zugeschnittene Angebote und Werbung anzeigen können .

Google Analytics
Eines der Produkte, die wir zu diesem Zweck in unseren eigenen Diensten verwenden, ist Google Analytics. Dies ermöglicht es uns die Nutzung der Website (nicht personenbezogen) zu messen und auswerten zu können. Beispielsweise ermöglicht uns die Speicherung Ihrer bevorzugten Spracheinstellung, unsere Dienste in der von Ihnen bevorzugten Sprache anzuzeigen.

Click-Stream-Daten
Indem wir Ihnen eine eindeutige Kennung anbieten, sind wir in der Lage, Datenbanken anzulegen über Ihre bisherigen Entscheidungen und Präferenzen. Weiterhin kann tracker.ch Technologien nutzen, die Ihre Nutzung dieser Webseite nachvollziehen, zum Beispiel, welche Seite Sie sich ansehen und die Links, die Sie verwenden. Diese Daten über Ihre Benutzung dieser Webseite werden als «Click-Stream-Daten» bezeichnet und helfen uns festzustellen, was Ihnen wichtig ist und was nicht. Es hilft uns zu entscheiden, welche Inhalte und Funktionen gewünscht und welche zu verwerfen sind. Es hilft uns auch, festzustellen, ob unsere Webseite leicht zu nutzen ist oder ob wir bestimmte Seiten und Hyperlinks umgestalten sollten.

5. Wo werden die Daten verarbeitet?

tracker.ch verarbeitet Personendaten auf eigenen Servern in der Schweiz. Da teilweise Daten auch unter Einbezug von Servern Dritter verarbeitet werden, ist es grundsätzlich nicht ausgeschlossen, dass Personendaten auch auf Servern ausserhalb Ihres Wohnsitzlandes verarbeitet werden . Wenn wir Daten in ein Land ohne angemessenen gesetzlichen Datenschutz übermitteln, sorgen wir wie gesetzlich vorgesehen mittels Einsatz von entsprechenden Verträgen für angemessenen Schutz oder stützen uns auf die gesetzlichen Ausnahmentatbestände der Einwilligung, der Vertragsabwicklung, der Feststellung, Ausübung oder Durchsetzung von Rechtsansprüchen, überwiegender öffentlicher Interessen, der veröffentlichten Personendaten oder weil es zum Schutz der Unversehrtheit der betroffenen Personen nötig ist. Sie können jederzeit bei der unter Ziff. 1 genannten Kontaktperson eine Kopie der erwähnten vertraglichen Garantien beziehen. tracker.ch behält sich aber vor, Kopien aus datenschutzrechtliche Gründen oder Gründen der Geheimhaltung zu schwärzen oder nur auszugsweise zu liefern.

6. Wie lange werden Personendaten gespeichert?

tracker.ch verarbeitet und speichert Ihre Personendaten, solange es für die Erfüllung ihrer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten oder sonst die mit der Bearbeitung verfolgten Zwecke erforderlich ist, d.h. also zum Beispiel für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung (von der Anbahnung, Abwicklung bis zur Beendigung eines Vertrags) sowie darüber hinaus gemäss den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten. Dabei ist es möglich, dass Personendaten für die Zeit aufbewahrt werden, in der Ansprüche gegen tracker.ch geltend gemacht werden können und soweit tracker.ch anderweitig gesetzlich dazu verpflichtet ist oder berechtigte Geschäftsinteressen dies erfordern (z.B. für Beweis- und Dokumentationszwecke). Sobald Ihre Personendaten für die oben genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind, werden sie grundsätzlich und soweit möglich gelöscht oder anonymisiert. Für betriebliche Daten (z.B. Systemprotokolle, Logs), gelten grundsätzliche kürzere Aufbewahrungsfristen von zwölf Monaten oder weniger.

7. Werden personenbezogene Daten an Dritte übermittelt?

tracker.ch gibt grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an Unternehmen, Organisationen oder Personen ausserhalb von tracker.ch weiter, außer in den nachfolgenden Fällen:

- Mit Ihrer schriftlichen Einwilligung;

- In manchen Fällen werden Personendaten an externe, vertrauenswürdige Auftragnehmer weiter gegeben, die Dienstleistungen für die tracker.ch erbringen, wie z. B. IT- und Hosting-Dienstleister, Marketing-Dienstleister, Anbieter von Kommunikations- und Druckdienstleistungen, Inkassounternehmen, Suchdienste, Betrugsbekämpfungsstellen, Kreditratingagenturen und andere Auftragnehmer. Dabei sorgt tracker.ch zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten dafür, dass die Einhaltung der Datensicherheitsstandards von tracker.ch seitens dieser Auftragnehmer sichergestellt sind. Dies geschieht auf der Grundlage unserer vertraglichen Vereinbarungen und im Einklang mit unserer Datenschutzerklärung sowie anderen geeigneten Vertraulichkeits- und Sicherheitsmaßnahmen;

- Personenbezogene Daten werden dann an Unternehmen, Organisationen oder Personen weitergeben, wenn wir nach Treu und Glauben davon ausgehen dürfen, dass der Zugriff auf diese Daten oder ihre Nutzung, Aufbewahrung oder Weitergabe vernünftigerweise notwendig ist:
- Um geltende Gesetze, Vorschriften oder Rechtsverfahren einzuhalten oder einer vollstreckbaren behördlichen Anordnung nachzukommen;
- Um geltende Nutzungsbedingungen durchzusetzen, einschließlich der Untersuchung möglicher Verstöße;
- Um Betrug, Sicherheitsmängel oder technische Probleme aufzudecken, zu verhindern oder anderweitig zu bekämpfen;
- Um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von tracker.ch, unserer Benutzer oder der Öffentlichkeit vor Schaden zu schützen, soweit gesetzlich zulässig oder erforderlich;

tracker.ch gibt möglicherweise nicht personenbezogene Daten an Dritte weiter, beispielsweise an verbundene Websites zu Verkehrsflussforschung.

Bei einem Unternehmenszusammenschluss, einem Unternehmenserwerb oder einem Verkauf von Vermögensgegenständen, wo tracker.ch beteiligt ist, wird tracker.ch dafür sorgen, die Vertraulichkeit jeglicher personenbezogener Daten sicher gestellt ist und es werden die betroffenen Benutzer benachrichtigt, bevor personenbezogene Daten übermittelt oder Gegenstand einer anderen Datenschutzerklärung werden.

Sollten sich unter Ihren personenbezogenen Daten besonders sensible Personendaten befinden, die Sie als nicht geeignete für eine Weitergabe betrachten, teilen Sie uns dies bitte schriftlich mit unter Angabe der genauen Art der Daten, der Schutzbedürfnisse und Einschränkungen bei der Weitergabe, damit wir die nötigen Vorkehrungen treffen.

8. Welche Dienste Dritter werden von tracker.ch verwendet?

tracker.ch nutzt verschiedene Dienste von Google Inc («Google») aus den USA.
Dazu gehören Google Analytics und Google Maps .
Die Webseite und Apps benutzten Analytics um Benutzerverhalten zu analysieren,
Maps für verschiedene interaktive Karten von Google.

Die erwähnten Dienste der amerikanischen Google verwenden unter anderem Cookies und es werden Daten an Google in den USA übertragen, wobei tracker.ch davon ausgeht, dass in diesem Rahmen kein personenbezogenes Tracking allein durch die Nutzung unserer Website stattfindet. Google hat sich verpflichtet, einen angemessenen Datenschutz gemäss dem amerikanisch-europäischen und dem amerikanisch-schweizerischen Privacy Shield zu gewährleisten. Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung von Google.

tracker.ch setzt auf ihrer Website ferner sog. Plug-Ins von sozialen Netzwerken wie Facebook und Youtube ein. Das ist für Sie jeweils ersichtlich (typischerweise über entsprechende Symbole). tracker.ch hat diese Elemente so konfiguriert, dass sie standardmässig deaktiviert sind. Aktivieren Sie sie (durch Anklicken), können die Betreiber der jeweiligen sozialen Netzwerke registrieren, dass Sie auf der Website von tracker.ch sind und wo und können diese Informationen für ihre Zwecke nutzen. Die Bearbeitung Ihrer Personendaten erfolgt dann in Verantwortung dieses Betreibers nach dessen Datenschutzbestimmungen. tracker.ch erhält von ihm keine Angaben zu Ihnen.

Die Webseite und Apps von tracker.ch können weitere Links enthalten zu anderen Websites oder Diensten. Wenn Sie diese Dienste besuchen, sind wir nicht verantwortlich für deren Datenschutzregelungen und dafür, wie sie Personendaten behandeln. Darüber hinaus können wir es Dritten genehmigen, auf Registrierung basierte Dienste über unsere Seite anzubieten (z.B. Bezahl-Dienste), wobei wir Ihnen das eindeutig mitteilen werden. tracker.ch ist nicht verantwortlich für die Aktionen und Massnahmen dieser Dritten und Sie sollten die Datenschutzerklärungen dieser Dritten überprüfen, bevor Sie ihnen persönliche Daten zur Verfügung stellen.

9. Welche Rechte haben Sie?

Sie haben das Recht unentgeltlich eine Auskunft darüber zu verlangen, ob wir Personendaten von Ihnen bearbeiten, sowie, falls ja, die Bearbeitung ihrer Personendaten einschränken zu lassen. Sie können ihr Recht auf Datenübertragbarkeit – sofern und soweit die DSGVO anwendbar ist – wahrnehmen, ihre Personendaten berichtigen, löschen oder sperren lassen, erteilte Einwilligungen widerrufen und Widerspruch gegen die Bearbeitung ihrer Personendaten erheben.

Personen , über die tracker.ch Personendaten bearbeitet, verfügen über ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Aufsichtsbehörden für den Datenschutz. Aufsichtsbehörde für den Datenschutz in der Schweiz ist der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte (EDÖB).

10. Wie sicher sind Ihre Daten?

tracker.ch hat geeignete technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um einen unbefugten oder unrechtmäßigen Zugriff auf die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, zu verhindern. Da keine vollkommene Datensicherheit für die Kommunikation per E-Mail oder Instant Messaging oder über ähnliche Kommunikationsmittel gewährleistet werden kann, empfehlen wir Ihnen, für besonders vertrauliche Personendaten, eine sichere Versandalternative zu wählen.

tracker.ch ist bestrebt, Ihnen den technisch möglichen Zugriff auf Ihre Personendaten zu geben. Sollten diese fehlerhaft sein, bemühen wir uns darum, Ihnen Möglichkeiten zu eröffnen, diese schnell zu aktualisieren oder zu entfernen – es sei denn, wir müssen diese Daten zu berechtigten geschäftlichen oder rechtlichen Zwecken aufbewahren.

tracker.ch ist bestrebt, die Dienste auf eine Art und Weise bereitzustellen, durch die Personendaten vor zufälliger oder mutwilliger Zerstörung geschützt sind. Aus diesem Grund löschen wir möglicherweise verbliebene Vervielfältigungsstücke von Personendaten, die Sie aus unseren Diensten gelöscht haben, nicht sofort von unseren aktiven Servern und entfernen diese Personendaten nicht von unseren Sicherungssystemen, z.B. wenn wir Aufzeichnungen über Zahlungen und frühere Bestellungen führen, die gemäss den Rechnungslegungsgrundsätzen der Gesellschaft aufbewahrt werden müssen.

tracker.ch verbessert sich kontinuierlich und fügt der Website neue Funktionen und Features hinzu. Diese ständigen Verbesserungen sowie Änderungen in den Rechtsvorschriften oder Änderungen in der Technologie erfordern regelmässig auch Änderungen an dieser Datenschutzerklärung.

tracker.ch behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit ohne Vorankündigung zu aktualisieren oder zu ändern. Wir empfehlen Ihnen daher, diese Datenschutzerklärung regelmässig zu lesen. Zu Ihrem Vorteil werden wir Sie ggf. darauf aufmerksam machen, indem wir zeitweise eine Mitteilung auf unsere Webseite stellen, sollten sich die Datenschutzerklärungen ändern.

 

Diese Webseite nutzt Cookies und Analyse Tools um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.